"WKHL vor Ort" - Jobcenter Lichtenberg

Am Mittwochabend, dem 25.11.2015 trafen sich Mitglieder des Wirtschaftskreises Hohenschönhausen-Lichtenberg e.V. und weitere interessierte Unternehmen zum Netzwerken und Informationsaustausch im Jobcenter Lichtenberg.

Den Empfang bereitete der Geschäftsführer Lutz Neumann höchstpersönlich und führte in einer Präsentation in die Arbeitsbereiche und Schwerpunkte seines Hauses ein. Auch wartete er mit ein paar überraschenden und beeindruckenden Zahlen auf. So werden es am Ende des Jahres 2015 250. Mio. EUR an Leistungen sein, die Lichtenberger zur sozialen Sicherung und Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt erhalten. Und auch sonst ist das Jobcenter Lichtenberg gerüstet. Zwischen 10-14 neue Mitarbeiter sollen im nächsten Jahr eingestellt werden, um den zu erwartenden Zustrom von Flüchtlingen auch hier gerecht zu werden. Eine kleine Fragerunde zu den brennenden Themen Finanzierung von Wohnraum und Versorgung von Flüchtlingen rundeten den ersten Teil des Abends ab.

Nach einer kurzen Führung konnten sich die teilnehmenden Unternehmen bei einem kleinen Imbiss stärken. Die Bereichsleiter der verschiedenen Abteilungen standen den Gästen für Fragen zum Beispiel zu Ausbildung, Mitarbeitergewinnung oder Leistungsgewährung zur Verfügung. Mit Netzwerken, Austausch und dem Knüpfen neuer Kontakte endete eine gelungene Veranstaltung.

Impressionen

Geschäftsführer des Jobcenters Berlin Lichtenberg Lutz Neumann

1